Der Tag

Der Tag Merck fährt Gewinn ein und erhöht Dividende

Merck KGaA
Merck KGaA 154,85

Der Pharma- und Chemiekonzern Merck hat im vergangenen Jahr Umsatz und Gewinn gesteigert und die operative Gewinnmarge ausgeweitet. Die Aktionäre sollen eine Dividende von 1,40 Euro je Aktie erhalten, das sind 10 Cent mehr als im Vorjahr. Der Umsatz stieg um 8,6 Prozent auf 17,534 Milliarden Euro. Der Konzern profitierte im Zuge der Pandemie vor allem von einem starken Life-Science-Geschäft, das Produkte für die Pharmaforschung anbietet. Wichtige Treiber waren zudem die neu zugelassenen Medikamente Mavenclad und Bavencio und das Halbleitergeschäft Semiconductor Solutions. Der bereinigte Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen stieg um 18,6 Prozent auf 5,2 Milliarden Euro.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.