Der Tag

Der Tag Mike Pences neue Nachbarn trietzen ihn

Donald Trump und Mike Pence

Mike Pence (r.) wird Vizepräsident unter Donald Trump.

(Foto: Michael Reynolds)

Mike Pence muss als künftiger Vize-Präsident der Vereinigten Staaten natürlich auch in Washington leben - doch in seinem neuen Domizil hat der Gouverneur von Indiana für ihn etwas unangenehme Nachbarn. Die heißen den äußerst konservativen Politiker mit der Regenbogenfahne der Homosexuellen willkommen, berichtet "Politico". Gleich vor mehreren Häusern sei die Schwulenflagge gehisst worden. Doch er bleibt ja nur vorübergehend - im Januar zieht er dann in die offizielle Vizepräsidentenresidenz.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen