Der Tag

Der Tag Missbrauchsfall Bergisch Gladbach: Anklage gegen Soldaten erhoben

Im Missbrauchsfall Bergisch Gladbach hat die Staatsanwaltschaft eine erste Anklage erhoben. Sie richte sich gegen einen 26 Jahre alten Bundeswehrsoldaten aus Kamp-Lintfort, wurde aus Justizkreisen bestätigt.

Dem Mann wird sexueller Missbrauch in 36 Fällen vorgeworfen, berichtet der WDR. Unter seinen Opfern soll die leibliche Tochter, der Stiefsohn und eine Nichte des Angeklagten sein.

Allein in NRW ermittelt die Polizei im Zusammenhang mit dem Missbrauchskomplex gegen über 20 Beschuldigte. Die Verdächtigen sollen - teilweise ihre eigenen - Kinder missbraucht und Bilder der Taten getauscht haben. Ermittler werten seit Monaten riesige Datenmengen aus und versuchen, weitere Täter und Opfer zu ermitteln.

Quelle: ntv.de