Der Tag

Der Tag Museum zeigt Ausstellung über Staub

120392388.jpg

"Staub ist die Kraftmaterie schlechthin", erklärt Wolfgang Stöcker seine Faszination.

(Foto: dpa)

Wer Museen mit klassischen Ölgemälden oder antiken Skulpturen langweilig findet - und zudem keine Stauballergie hat - kann sich künftig eine Ausstellung zum "Wesen des Staubs" anschauen. Ab Sonntag widmet sich eine Ausstellung des Künstlers Wolfgang Stöcker im Museum der Burg Postersein Staub in den verschiedensten Formen: eingeschmolzen in Wachs, vermengt mit Leimfarbe oder als abstraktes Gemälde auf Papier gebracht.

Stöcker hat in Köln sogar das Deutsche Staubarchiv gegründet, in dem er rund 600 Staubproben sammelt. Darunter ist etwa Staub von der Chinesischen Mauer oder aus den Pyramiden in Ägypten.

Quelle: ntv.de