Der Tag

Der Tag NPD-Vergangenheit: Nordost-AfD-Chef fliegt aus der Partei

96898443.jpg

Die AfD hat Dennis Augustin aus der Partei geworfen.

(Foto: picture alliance / Jens Büttner/)

Die AfD in Mecklenburg-Vorpommern hat ihrem bisherigen Co-Vorsitzenden Dennis Augustin die Parteimitgliedschaft entzogen.

  • Grund für die Entscheidung sei, dass Augustin bei seinem AfD-Eintritt verschwiegen habe, dass er 1989 an einer Kaderschulung der rechtsextremen NPD teilgenommen habe und Ansprechpartner des NPD-Kreisverbandes Stormarn gewesen sei, heißt es in einem Bericht des "Nordkuriers".
  • Die NPD und ihre Unterorganisationen stehen auf einer Unvereinbarkeitsliste der AfD.
  • Augustin hatte den Angaben zufolge die Teilnahme an der Schulung und seine damalige Nähe zu NPD und Jungen Nationaldemokraten (JN) eingeräumt, eine Mitgliedschaft aber verneint.

Quelle: n-tv.de