Der Tag

Der Tag Nach langem Streit: China und Nepal einigen sich über Höhe des Mount Everest

Der Mount Everest ist der höchste Berg der Welt. Das ist unbestritten. Darüber, wie hoch der Berg an der Grenze zwischen China und Nepal genau ist, streiten sich jedoch die Geografen der beiden Länder. China beziffert die Höhe auf 8844 Meter, Nepal auf 8848. Nach aufwendigen Untersuchungen wollen die Länder den Streit beilegen und sich nun auf eine gemeinsame, offizielle Höhe einigen. Diese soll, so kündigte der zuständige nepalesische Experte Susheel Dangol an, am Dienstag verkündet werden.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.