Der Tag

Der Tag Nächster Sturm bedroht Karibik

Die Not in Mittelamerika nach dem Durchzug des Hurrikans "Eta" ist groß - und schon braut sich der nächste Sturm zusammen. Eine sogenannte tropische Welle in der Karibik werde sich mit 90-prozentiger Wahrscheinlichkeit in den nächsten zwei Tagen in einen Wirbelsturm verwandeln, teilte das Nationale Hurrikanzentrum der USA mit. Der Präsident von Honduras, Juan Orlando Hernández, rief die höchste Alarmstufe für das gesamte Land aus.

"Eta" war am 3. November als Hurrikan auf die Küste Nicaraguas getroffen. Später schwächte er sich zu einem Tropensturm ab, verwüstete aber dennoch Gebiete in mehreren Ländern. Millionen Menschen in Mittelamerika, Mexiko und der Karibik waren davon betroffen. Noch immer stehen viele Gegenden unter Wasser, Tausende Familien sind ohne Zuhause. Mancherorts fehlt es an Trinkwasser und Essen.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.