Der Tag

Der Tag Online-Ambulanz für Internetsüchtige eröffnet

Pünktlich zur weltgrößten Spielemesse Gamescom in Köln ist ein neues Online-Beratungsangebot für Internetsüchtige an den Start gegangen.

  • Der an der Uniklinik Bochum angesiedelte "Online-Ambulanz-Service für Internetsüchtige" (OASIS) richtet sich sowohl an Betroffene als auch an deren Angehörige. Er will bei süchtigem Verhalten bezogen auf verschiedene Netzinhalte beraten - von Computerspielen über soziale Netzwerke bis hin zu Pornografie.
  • Auf der Seite können Betroffene oder Angehörige etwa testen, ob sie selbst oder ein Familienmitglied gefährdet seien. Beratung per Webcam im Videochat soll vom 1. September an folgen.

Falls Sie keine Sorge habe, süchtig zu werden, können Sie hier lesen, was der wichtigste Trend in der Spielebranche derzeit ist.

Quelle: n-tv.de