Der Tag

Der Tag Opel will wohl Belegschaft in Eisenach halbieren

96821848.jpg

Opel baut seit den frühen 1990er Jahren in Eisenach unterschiedliche Modelle zusammen.

(Foto: picture alliance / Martin Schutt)

Bei Opel droht anscheinend ein massiver Personalabbau: Aus der IG Metall heißt es, der Autobauer wolle die Belegschaft in seinem Montagewerk Eisenach von derzeit rund 1800 auf nur noch knapp 1000 Leute verkleinern. Demnach soll in dem Werk künftig nur noch ein Geländewagen montiert werden. Bisher werden mit dem Adam und dem Corsa noch zwei Modelle dort zusammengesetzt. Die neue Opel-Mutter PSA hatte bislang versichert, die Sanierung des Autobauers ohne Entlassungen und Werkschließungen zu bewältigen.

Hier lesen Sie mehr.

Quelle: ntv.de