Der Tag

Der Tag Pamela Anderson schickt Fußballer-Freund in die Wüste

117718217.jpg

Mehr als zwei Jahre sei sie belogen worden, sagt Pamela Anderson.

(Foto: picture alliance/dpa)

Pamela Anderson hat sich von ihrem Freund, dem französischen Fußballer, Adil Rami, getrennt und ist richtig sauer auf ihn. Er sei "ein Lügner", der ein "Doppelleben" geführt habe, schrieb die 51-Jährige bei Instagram. "Mir wurde die 'große Liebe' vorgegaukelt." Sie warf dem 33-Jährigen vor, sie betrogen zu haben: "Wie ist es möglich, die Herzen und den Verstand von zwei Frauen so zu kontrollieren – ich bin sicher, da waren andere." Anderson will Frankreich nun sofort verlassen. Sie hatte mit Rami in Marseille gelebt, wo er für den Erstliga-Verein Olympique Marseille spielt. Inzwischen hat Rami auf die Vorwürfe reagiert - er führe kein Doppelleben, betonte er. Anscheinend spielt die Mutter seiner Kinder in dieser Sache eine Rolle. Was er dazu gesagt hat, lesen Sie hier.

*Datenschutz

 

Quelle: ntv.de