Der Tag

Der Tag Polizeieinsatz: Mutmaßlicher "Reichsbürger" posiert mit Waffen

In sozialen Netzwerken verbreitet sich ein Foto, auf dem ein mutmaßlicher "Reichsbürger" aus Sachsen mit verschiedenen Schusswaffen posiert. Zeugen alarmieren die Polizei. Sie finden den 35-Jährigen auf den Aufnahmen bei seiner Freundin. Dort beschlagnahmen die Beamten drei Schreckschusswaffen samt Munition, einen Morgenstern, einen sogenannten Totschläger sowie Macheten und Messer, teilt die Polizei Dresden mit. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung in Sebnitz stießen Spezialkräfte des Landeskriminalamts zunächst auf eine Taschenlampe mit Elektroschocker.

Quelle: ntv.de