Der Tag

Der Tag Pop-Art-Künstler Claes Oldenburg stirbt mit 93 Jahren

Der Pop-Art-Künstler Claes Oldenburg ist tot. Er sei im Alter von 93 Jahren in New York gestorben, sagte eine Sprecherin der Pace-Galerie, die den Künstler seit 1960 vertrat, in New York.

Oldenburg hatte die vor allem auf Drucken und Gemälden stattfindende Pop-Art der 1960er zur Skulptur emporgehoben und Konsumobjekte auf humorvolle Weise in einen neuen Kontext gesetzt - meist in überdimensionierter Form. Mit Andy Warhol und Roy Lichtenstein zählte er zu den größten Vertretern der Strömung.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen