Der Tag

Der Tag Prinz Harry lässt letzte Stunden von Prinzessin Diana erforschen

Prinz Harry hat sich für sein kommendes Buch intensiv mit den letzten Stunden seiner verstorbenen Mutter, Prinzessin Diana (1961-1997), beschäftigt. Das hat die britische Zeitung "The Sun" aus Pariser Justizkreisen erfahren. Von Harry beauftragte Personen hätten nach Informationen rund um den Autounfall recherchiert, bei dem seine Mutter vor 25 Jahren in der französischen Hauptstadt ums Leben kam. Vor allem die letzten Stunden von Prinzessin Diana seien dabei im Fokus gestanden.

So habe Harry versucht, "mehr Informationen über den Tod seiner Mutter zu erhalten", habe ein Insider verraten: "Es gibt viele Menschen in Frankreich, die sich an die Nacht des Unfalls erinnern. Es ist nur normal, dass Dianas Sohn für sein Buch mehr darüber erfahren möchte." Harry arbeitet derzeit gemeinsam mit einem Ghostwriter an seinen Memoiren, die noch dieses Jahr auf den Markt kommen sollen - begleitet von TV- und Podcast-Projekten.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen