Der Tag

Der Tag Prinz Harry zahlt der Queen Millionen zurück

imago0096212942h.jpg

Renovierung für 2,7 Millionen Dollar: Frogmore Cottage.

(Foto: imago images/PA Images)

Wenige Tage nach der Unterzeichnung eines Vertrages mit dem Streamingdienst Netflix hat Prinz Harry die von Steuerzahlern getragenen Modernisierungskosten für seinen britischen Wohnsitz zurückgezahlt. Harry beglich die Rechnung für die Renovierung von Frogmore Cottage von umgerechnet 2,7 Millionen Euro mit den Mitteln aus dem Netflix-Vertrag, wie sein Sprecher mitteilte. Das Geld fließt zurück in den königlichen Haushalt, der zu Teilen aus Steuergeldern finanziert wird. Harry und Meghan hatten sich Ende März offiziell aus der ersten Reihe des britischen Königshauses zurückgezogen und erklärt, "finanziell unabhängig" sein zu wollen. Die beiden versprachen, das Geld für die Renovierung von Frogmore Cottage zurückzuzahlen. Der Wohnsitz auf Schloss Windsor, das Harrys Großmutter Queen Elizabeth II. gehört, soll auch künftig der Wohnsitz des Prinzen und seiner Frau in Großbritannien bleiben.

Quelle: ntv.de