Der Tag

Der Tag Putin verbietet Flüge nach Georgien

Nach den antirussischen Protesten in Georgien hat der Kreml-Chef Wladimir Putin ein Dekret zum Verbot von Passagierflügen in das kaukasische Land unterzeichnet. Das berichten übereinstimmend mehrere russischsprachige Medien. Ab dem 8. Juli ist es russischen Fluggesellschaften vorübergehend untersagt, Bürger von Russland nach Georgien zu befördern.

Außerdem wies der Kreml-Chef die Regierung an, die Russen in Georgien bei der Rückkehr nach Russland zu unterstützen.

Das Außenministerium in Moskau rät Russen vor einer Reise in das beliebte Urlaubsland ab. Ministerpräsident Dmitri Medwedew sagte der Agentur Interfax zufolge, wenn sich eine "antirussische Hysterie" ausbreite, könne er einen Aufenthalt dort nicht empfehlen. "Dann wird die georgische Wirtschaft echt Probleme bekommen."

Quelle: ntv.de