Der Tag

Der Tag Putin warnt vor "zweitem Srebrenica"

Nach dem Ukraine-Gipfel in Paris dringt Kremlchef Wladimir Putin auf eine Amnestie für die Separatisten im umkämpften Osten des Landes. Wenn Kiew die Kontrolle über die Grenze übernimmt, ohne den Bewohnern Sicherheitsgarantien zu gewähren, könnte es ein "zweites Srebrenica" geben, sagte der russische Präsident in Moskau der Agentur Tass zufolge.

Er spielte damit auf den Völkermord in Bosnien an. 1995 hatten bosnische Serben beim Massaker in der Stadt im Osten des Landes Tausende bosnische Muslime getötet.

Bei dem Treffen am Montag in Paris mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj wurde unter anderem bekräftigt, dass die umkämpften Gebiete Luhansk und Donezk künftig einen Sonderstatus erhalten sollen.

Quelle: ntv.de