Der Tag

Der Tag Regen erlöst Kalifornier - Waldbrände fast eingedämmt

AP_18325742003764.jpg

Selten war Regen so willkommen wie nun in Kalifornien.

(Foto: AP)

Selten passte die Formulierung "Geschenk des Himmels" so wie nun in Kalifornien - stärkere Regenfälle helfen, die Waldbrände einzudämmen. Wobei, die Katastrophe konnten sie nicht verhindern, angesichts von nun 84 bestätigten Todesopfern.

  • In der von Dürre geplagten Region fielen gestern erstmals seit Monaten nennenswerte Mengen Regen, wie die kalifornische Forst- und Brandschutzbehörde mitteilte.
  • Das "Camp Fire" gilt als das tödlichste und zerstörerischste Feuer in der Geschichte Kaliforniens. Es war am 8. November ausgebrochen und zerstörte rund um die Kleinstadt Paradise etwa 62.000 Hektar Land und mehr als 13.600 Häuser.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.