Der Tag

Der Tag SEK durchsucht Wohnung von Rapper Fler

*Datenschutz

Über Musikgeschmack lässt sich bekanntlich streiten - über Straftaten nicht. Weil er in dem Video zu der Single "Dieser Boy" mehrere maskierte Männer zeigt, die Berliner U-Bahnen mit Graffiti beschmieren, ermittelt die Berliner Justiz gegen den Rapper Fler. Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, rückte dazu am vergangenen Freitag ein Spezialeinsatzkommando (SEK) in der Wohnung des Künstlers, der mit bürgerlichem Namen Patrick Losensky heißt, an. Auch das Studio des Musikers sei betroffen gewesen.

Der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Martin Steltner, sagte dem "Tagesspiegel", es gebe Ermittlungen wegen "Sachbeschädigung zum Nachteil der BVG" gegen Fler. Am Freitag hatte die Polizei noch ohne Details getwittert: "Im Zuge von Ermittlungen gegen eine seit mehreren Jahren agierende Sprayergruppierung durchsuchten Kolleg. unseres LKA heute Morgen mit Unterstützung des SEK und der 13. EHu zwei Wohnanschriften in Steglitz-Zehlendorf." Darunter schrieb Fler persönlich: "Nächste mal Schuhe ausziehen!"

*Datenschutz

 

Quelle: n-tv.de