Der Tag

Nach sechs Monaten SEK fasst "Supermarkt-Killer"

54451271.jpg

(Foto: picture alliance / dpa)

43 Supermärkte in sechs Bundesländern - seit rund sechs Monaten sucht die Polizei nach einem Mann, der seit Anfang 2014 Dutzende Supermärkte ausgeraubt hat. In einem Fall erschoss er einen Kunden, der ihn aufhalten wollte. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, gelang dem Sondereinsatzkommando gestern eine Festnahme.

  • Nach Angaben der Zeitung können dem mutmaßlichen Räuber aufgrund von DNA-Spuren und ballistischen Untersuchungen bislang 17 Überfälle nachgewiesen werden.
  • Der Mann soll auf einer Autobahn bei Dresden verhaftet worden sein.
  • Die Staatsanwaltschaft Hannover will sich heute äußern.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.