Der Tag

Der Tag Saarland führt Islam-Unterricht ein

11726779.jpg

(Foto: picture-alliance/ dpa)

Auch das Saarland führt versuchsweise islamischen Religionsunterricht ein. Er soll im kommenden Schuljahr an einigen Grundschulen mit hohem Anteil muslimischer Schüler beginnen, teilen die Minister für Bildung und Familie mit.

  • Der Unterricht wird in deutscher Sprache gehalten und die Inhalte werden mit dem Grundgesetz vereinbar sein, heißt es aus dem Ministerium.
  • Der Modellversuch startet an ausgewählten Grundschulen in Saarbrücken und Völklingen in der 1. Klasse und soll nach und nach bis zur 4. Klasse fortgeführt werden.
  • Islamischen Religionsunterricht gibt es in unterschiedlicher Form bereits in mehreren Bundesländern.

Quelle: n-tv.de