Der Tag

Der Tag Schlägerei wegen fehlender Atemmaske in Ludwigshafener Supermarkt

Corona-Zeit, merkwürdige Zeit: Es ist schon etwas unbehaglich, wenn neuerdings alle Menschen im Supermarkt vermummt sind. Aber die meisten halten sich brav an die Vorgabe – nicht so jedoch eine 57-Jähriger in Ludwigshafen. Der Mann wollte ohne Mund-Nase-Schutz in einen Supermarkt gelassen werden. Weil ihm jedoch ein Mitarbeiter des Geschäfts deshalb den Zutritt verwehrte, kam es zum Eklat: Der Unmaskierte schlug dem Angestellten ins Gesicht, wie das Polizeipräsidium Rheinpfalz mitteilte. Auch nach Eintreffen der Polizei verhielt sich der 57-Jährige aggressiv. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung und Beleidigung.

Quelle: ntv.de