Der Tag
Donnerstag, 16. Juli 2015

Ehemalige Miss Jordanien: Schönheitskönigin kämpft als Hackerin gegen IS

Lara al-Abdallat wählt harte Worte, wenn sie von IS-Anhängern spricht. "Ich nenne sie Kreaturen, nicht Menschen", sagte sie der Internetseite Al-Arabiya News. In der Vergangenheit bestand ihre Haupttätigkeit darin, gute Figur zu machen, doch nun zieht sie in den Kampf – vom eigenen Schreibtisch aus zumindest. Die Miss Jordanien von 2010 geht unter die "Hacktivisten".

Sie wolle vor allem dazu beitragen, dass der IS und andere Terrorgruppen nicht weiter im Internet Jugendliche für ihren Kampf anwerben, sagte die 33-Jährige. Dazu schloss sie sich den Online-Aktivisten von GhostSec, einer mit Anonymus verbundenen Gruppe an. Sie verbringe "viele Stunden" tägliche online dabei, dem IS das blutige Handwerk zu legen, sagte al-Abdallat. GhostSec habe bereits mehr als 100 IS-Seiten aufgedeckt und lahmgelegte sowie tausende Twitter-Konten.

Datenschutz

 

Quelle: n-tv.de