Der Tag

Der Tag Schwuler iPhone-Nutzer aus Moskau gibt auf

Der Russe, der durch eine von ihm auf sein iPhone heruntergeladene App angeblich schwul geworden ist, hat seine Klage gegen Apple nun doch fallengelassen.

"Heute haben wir unsere Forderungen aufgegeben", sagte seine Anwältin Sapischat Gusniewa nach einer ersten Verhandlung hinter verschlossenen Türen. Ihr Mandant scheue das große Medieninteresse, gab sie als Grund an. Die nächste Verhandlung wäre nach ihren Angaben öffentlich gewesen.

Quelle: n-tv.de