Der Tag

Der Tag Senator in Haiti schießt auf Demonstranten und verletzt Reporter

124701144.jpg

Senator Ralph Féthière: "Legitime Selbstverteidigung ist ein heiliges Recht."

(Foto: picture alliance/dpa)

In Haiti hat ein Senator der Regierungspartei vor dem Parlament Schüsse abgefeuert. Dabei wurde ein Fotograf der Nachrichtenagentur AP verletzt, wie ein AFP-Journalist berichtete.

  • Der Senator Jean-Marie Ralph Féthière erklärte, er habe sich mit den Schüssen gegen Demonstranten verteidigen wollen. Vor dem Senatsgebäude in der Hauptstadt Port-au-Prince protestierten Hunderte gegen eine parlamentarische Abstimmung, bei der der kommissarische Ministerpräsident Fritz-William Michel im Amt bestätigt werden sollte.
  • Féthière sagte örtlichen Medien, Demonstranten seien in das Parlamentsgebäude gestürmt, woraufhin er sich habe verteidigen wollen. "Legitime Selbstverteidigung ist ein heiliges Recht", sagte er.
  • Der verletzte AP-Fotograf wurde in ein Krankenhaus gebracht. Er soll unter Schock gestanden haben.

Quelle: n-tv.de