Der Tag

Der Tag Sexuelle Übergriffe: New Yorker Richter lässt Klage gegen Kevin Spacey zu

8c39b893ab60f89eb4cb50de5d6a3a66.jpg

Ihm steht nun auch ein Prozess in den USA bevor: Kevin Spacey.

(Foto: REUTERS)

Auf den Hollywood-Schauspieler Kevin Spacey kommt eine weitere Klage wegen angeblicher sexueller Übergriffe zu. Ein Richter in New York lehnt Spaceys Antrag ab, die 2020 von Schauspieler Anthony Rapp eingereichte Klage abzuweisen, wie der Sender "Law and Crime" berichtet. Eine Jury solle über die Vorwürfe des Missbrauchs in den 1980er Jahren entscheiden, befand der Richter, wie aus Gerichtsunterlagen hervorgeht. Rapp führt darin aus, dass Spacey 1986 auf einer Party in seinem Haus in New York übergriffig geworden sei. Damals war Rapp 14 Jahre alt. Spacey hat die Vorwürfe abgestritten. Der 62-jährige Schauspieler war Ende Mai in Großbritannien wegen sexueller Übergriffe zulasten dreier Männer angezeigt worden. Es handele sich um insgesamt drei Fälle zwischen 2005 und 2013, teilte die britische Staatsanwaltschaft in London mit. Gegen Spacey waren im Herbst 2017 im Zuge der MeToo-Debatte Vorwürfe von sexuellen Übergriffen und Belästigungen laut geworden.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen