Der Tag

Der Tag Sophia Thomalla geht unter die Investoren

Diese Ankündigung haben die Wenigsten kommen sehen: Sophia Thomalla ist unter die Investoren gegangen. Wie die "FAZ" berichtet hat die 30-Jährige einen hohen sechsstelligen Betrag in die Hand genommen und in ein Startup aus Gütersloh gesteckt. Die Firma Schüttflix ist "eine Art Amazon für Schüttgut", erklärt Thomalla in einem Post auf ihrem Instagram-Account auf dem sie in Hosenanzug vor zwei Baggern mit ihren beiden neuen Geschäftspartnern posiert.

Über die App des Unternehmens können Kunden Baumaterial wie Sand, Schotter oder Kies auswählen und unterschiedlichen Lieferanten und Preise vergleichen. Ihre Investition ausgerechnet in ein Bauunternehmen begründet der Liebling der Boulevardpresse damit, dass die Branche Bestand habe und bodenständig sei - und damit einfach viel besser zu ihr passe als ein veganer Kaffeladen.

*Datenschutz

 

Quelle: ntv.de