Der Tag

Der Tag Spionagevorwurf: Generalbundesanwalt ermittelt gegen Ex-Diplomaten

Der Generalbundesanwalt Peter Frank ermittelt laut einem Bericht gegen einen ehemaligen EU-Diplomaten aus Deutschland und zwei Mitarbeiter einer deutschen Lobbyfirma. Wie der "Spiegel" berichtet, sollen sie für China Spionage betrieben haben.

Zwei der Beschuldigten sollen demnach private und geschäftliche Informationen an das chinesische Ministerium für Staatssicherheit geliefert haben. Der Ex-Diplomat soll dem Bericht zufolge ein ehemaliger Mitarbeiter der EU-Kommission und späterer Diplomat des Auswärtigen Dienstes sein. Später war er offenbar auch Botschafter der EU in mehreren Ländern.

Im Zuge der Ermittlungen soll es am frühen Morgen Durchsuchungen in Berlin, Brüssel, Baden-Württemberg und Bayern gegeben haben.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen