Der Tag

Der Tag Sri Lanka blockiert Social Media

"Hört auf zu lachen, eines Tages werdet ihr weinen", schrieb am Sonntag ein muslimischer Ladenbesitzer in Sri Lanka auf Facebook. Christliche Gruppen sahen darin eine Anschlagsdrohung. Sie attackierten daraufhin den Laden des Händlers und weitere Geschäfte. Zudem randalierten sie in einer Moschee. Die Polizei schritt ein, gab Warnschüsse in die Luft ab und verhängte eine Ausgangssperre.

Einen Tag danach zieht die Regierung Konsequenzen und blockiert Online-Netzwerke. Die Behörden ordneten an, den Zugang zu Diensten wie Facebook, WhatsApp und Instagram zu sperren, wie die Internetprovider in dem südasiatischen Inselstaat mitteilten.

Die Lage in Sri Lanka ist nach den mutmaßlich islamistischen Anschlägen am Ostersonntag auf mehrere katholische Kirchen und Luxushotels weiterhin angespannt.

Quelle: n-tv.de