Der Tag

Der Tag Stefan Raab tritt überraschend mit Max Mutzke auf

imago80245589h.jpg

Nur noch ganz selten auf der Bühne zu sehen: Stefan Raab.

(Foto: imago/Future Image)

Seit über drei Jahren ist Stefan Raab aus dem Rampenlicht verschwunden - mit Ausnahme seines Auftritts in Köln im vergangenen Jahr. Als Überraschungsgast des Sängers Max Mutzke trat der 52-Jährige am Samstag bei einem Konzert seines ehemaligen Schützlings auf.

  • Die ganze Sache war zuvor geheim gehalten worden. Bekannt war allein, dass Mutzke im Rahmen der Reihe "Quatsch keine Oper" - bei der Künstler auftreten, die normalerweise nicht auf Opernbühnen stehen - einen "Special Guest" begrüßen wollte.
  • Als Raab dann plötzlich auf der Bühne erschien, habe es "extremen" Applaus beim Publikum gegeben, berichtete ein Sprecher. Mutzke und Raab hätten dann zusammen musiziert und geplaudert.
  • Raab habe unter anderem seinen Gaga-Hit "Wadde hadde dudde da?" zum Besten gegeben, auch Karnevalslieder seien gesungen worden.

Quelle: n-tv.de