Der Tag

Der Tag Sudan: Militär und Opposition unterzeichnen Abkommen

*Datenschutz

Die politische Lage im Sudan scheint sich zu beruhigen. Der regierende Militärrat und die Opposition haben heute ein Abkommen für die Bildung einer Übergangsregierung unterzeichnet.

Nach dem Sturz von Diktator Omar al-Baschir im April hatte das Militär die Führung in dem nordafrikanischen Land übernommen. Weil es zunächst nicht zur Bildung einer zivilen Übergangsregierung kam, erschütterten monatelange Unruhen das Land. Mehr als Hundert Menschen starben. 

Am 5. Juli hatte sich der Militärrat und die Demonstranten nach zähen Verhandlungen bereits auf einen Kompromiss für die Bildung einer Übergangsregierung geeinigt.

Quelle: ntv.de