Der Tag

Der Tag Taliban schließen 3000 "korrupte" Mitglieder aus

Die radikalislamischen Taliban haben eigenen Angaben zufolge rund 3000 Mitglieder ausgeschlossen. Sie sollen bei einem internen Überprüfungsprozess durchgefallen sein. Unter anderem wird ihnen Korruption und Drogenhandel vorgeworfen.

  • "Sie wurden (...) ausgeschlossen, damit wir in Zukunft eine unbelastete Armee und Polizeibehörde aufbauen können", sagte der Leiter des zuständigen Gremiums, Latifullah Hakimi.
  • Seinen Angaben zufolge hatten einige der Männer auch "Verbindungen zu Daesh", also zur Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS).
  • Ein regionaler Ableger des IS verübt in Afghanistan regelmäßig Anschläge auf Regierungsbeamte.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen