Der Tag

Der Tag Telefonbetrüger nutzen Corona-Krise um Senioren abzuzocken

Manchen Menschen ist kein Weg zu skrupellos, um sich Geld zu erbeuten. In Oberhausen haben Telefonbetrüger unter Ausnutzung der Corona-Pandemie versucht, mindestens zehn Seniorinnen und Senioren abzuzocken. Die Kriminellen behaupten, dass der Sohn oder ein nahes Familienmitglied schwer an Corona erkrankt ist und unbedingt ein teures Medikament aus Amerika zum Überleben benötigt. Dafür wollen sie dann Geld.

Bisher bissen sie aber bei mindestens zehn gut informierten Senioren auf Granit. Die älteren Herrschaften brachen das Telefonat schnell ab und riefen sofort per Notruf 110 die Polizei. Die Vorgehensweise der Betrüger ist laut Polizei immer dieselbe: Im Telefonbuch suchen sie explizit nach altmodischen Namen und versuchen telefonisch an persönliche Daten zu kommen. Die Polizei bittet Kinder und Enkel, ihre Eltern und Großeltern auf die Betrugsversuche aufmerksam zu machen.

Quelle: ntv.de