Der Tag

Der Tag Thailand geht mit Versammlungsverbot gegen Proteste vor

833e73515ce5cd301ac0fd73aaefb36e.jpg

Die Polizei war mit einem Großaufgebot im Einsatz.

(Foto: imago images/ZUMA Wire)

Die Regierung in Thailand greift nach der jüngsten Großdemonstration in Bangkok hart durch: Ministerpräsident Prayut Chan-o-cha erließ eine Dringlichkeitsverordnung und verhängte ein Versammlungsverbot. Zusammenkünfte von mehr als fünf Menschen sind in Bangkok nun verboten, berichtete die Zeitung "Bangkok Post". Der Polizei zufolge wurden 20 Aktivisten verhaftet, darunter die wichtigsten Anführer der Demokratiebewegung. Die Demonstranten fordern seit Monaten den Rücktritt des Regierungschefs, Neuwahlen und umfassende Reformen. Erst gestern waren wieder Tausende in Bangkok auf die Straße gegangen.

c3c62a933223417b413bed15be3734b1.jpg

Demonstranten laufen am Mittwoch in Richtung des Regierungssitzes.

(Foto: imago images/ZUMA Wire)

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.