Der Tag

Der Tag Touristenstadt in Vietnam will Hunde- und Katzenfleisch verbieten

Was hierzulande bei vielen den Magen zusammenziehen lässt, gilt in Vietnam vielen Menschen als Delikatesse: Hunde- und Katzenfleisch. Die bei Touristen beliebte Stadt Hoi An plant nun ein Verkaufsverbot dafür - es wäre ein Novum in Vietnam. Die Behörden in der historischen Hafenstadt, die zum UNESCO-Welterbe zählt, unterzeichnen ein entsprechendes Abkommen mit der internationalen Tierschutzorganisation Vier Pfoten.

Es sieht nicht nur ein Verbot des Verkaufs, sondern auch von dessen Verzehr vor. Die Stadt soll zu einem Top-Ziel für Touristen werden.

35846418.jpg

Hundefleisch gilt in Vietnam als Delikatesse.

(Foto: picture alliance / dpa)

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen