Der Tag

Der Tag Unterwegs zu Meghan: Harry verlässt Großbritannien

Anderthalb Wochen nach seiner überraschenden Rückzugsankündigung ist der britische Prinz Harry laut Medienberichten in Richtung Kanada abgeflogen, wo er sich mit seiner Frau Meghan und seinem kleinen Sohn Archie treffen will.

  • Harry habe am Montagabend (Ortszeit) einen Flug von London aus in das westkanadische Vancouver angetreten, berichteten britische Zeitungen.
  • Beobachter des "Daily Telegraph" stuften die Abreise des Prinzen als "symbolisch" ein, nachdem zwei Tage zuvor der Buckingham-Palast verkündet hatte, dass Harry und Meghan künftig nicht mehr den Titel "Königliche Hoheit" tragen und keine öffentlichen Gelder mehr erhalten werden.
  • Meghan und das Baby Archie halten sich schon seit einer Weile in Kanada auf. Mit beiden hatte Harry einen sechswöchigen Weihnachtsurlaub auf der kanadischen Insel Vancouver Island an der Westküste verbracht.

Quelle: ntv.de