Der Tag

Der Tag Verhaftungen nach Flugzeug-Abschuss im Iran

128370014.jpg

Bereits im Dezember hatten Tausende Iraner gegen die Regierung protestiert. Nun gehen die Menschen erneut auf die Straße.

(Foto: picture alliance/dpa)

Knapp eine Woche nach dem Abschuss einer Passagiermaschine mit 176 Menschen an Bord hat es im Iran offenbar erste Verhaftungen gegeben. Das meldet die Nachrichtenagentur AP unter Berufung auf die iranische Justiz. Präsident Hassan Rouhani hatte zuvor bereits angekündigt, alle Verantwortlichen zu bestrafen. "Jeder der bestraft werden sollte, muss bestraft werden", sagte Rouhani in einer Fernsehansprache.

Hintergrund ist der Absturz der ukrainischen Passagiermaschine, die versehentlich vom iranischen Militär abgeschossen wurde. Die Führung in Teheran hatte eine Verantwortung des Iran zunächst vehement bestritten. Dieses Vorgehen löste in den vergangenen Tagen erneut Demonstrationen gegen die Regierung aus. Vor allem Studenten gingen auf die Straßen und prangerten die geistliche Elite des Landes an.

Quelle: ntv.de