Der Tag

Der Tag Willy Brandts Friedensnobelpreis-Medaille geklaut

27530901.jpg

Willy Brandt bekam den Friedens-Nobelpreis 1971 für seine Ostpolitik.

(Foto: picture alliance / dpa)

Ein Dieb hat aus der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung in Berlin die Goldmedaille gestohlen, die Brandt 1971 zur Auszeichnung mit dem Friedensnobelpreis bekommen hat. Zwar handelt es sich nur um eine Nachbildung - der Sachschaden ist aber trotzdem groß.

Der Einbrecher war letzte Nacht über ein Metalltor hinter der Stiftung geklettert und hatte eine Tür aufgehebelt. In einem Ausstellungsraum schlug er eine Glasvitrine ein und nahm die Goldmedaille mit. Eine Mitarbeiterin bemerkte den Einbruch heute früh.

Quelle: n-tv.de