Der Tag

Der Tag Youtuber Rezo knöpft sich Bundesministerium vor

*Datenschutz

Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, postet auf dem Twitter-Account ihres Ministeriums ein Video, das zeigen soll, dass Lebensmittelriese Nestlé Zucker, Salz und Fette in seinen Produkten reduzieren will. Klöckner findet es toll.

  • Doch für den Youtuber Rezo, der vor der Europawahl mit seinem CDU-Video deutschlandweit Schlagzeilen gemacht hat, fällt die Kooperation des Konzerns mit dem Bundesministerium etwas zu euphorisch aus.
  • "Fun Fact: Hätte ich exakt diesen Tweet mit genau so einem Video gepostet, hätte ich es als #Werbung kennzeichnen müssen", schrieb Rezo auf Twitter unter das Video.
  • In Kommentaren verweisen außerdem viele Nutzer auf die Verfehlungen Nestlés. "Wo doch der globale Konzern die Wasserrechte aufkauft und die Einwohner für billigen Lohn Wasser in Plastikflaschen produzieren. Wie tief ist die @CDU gesunken mit so einem Unternehmen zu arbeiten?", fragt einer der Nutzer.

Mehr dazu lesen Sie hier.

Quelle: n-tv.de