Der Tag

Der Tag Youtuber dreht Anti-CDU-Video und kriegt Morddrohungen

*Datenschutz

Der Clip ist gut 55 Minuten lang. Er hat den Titel "Die Zerstörung der CDU". Mehr als 3,1 Millionen Mal wurde er inzwischen aufgerufen. Ein voller Erfolg für den Youtuber Rezo. Doch sein Ruhm hat einen Preis. Wie er dem Magazin "t3n" nun verriet, wolle er zwar weitere Videos mit politischen Inhalten produzieren. "Aber durch den immensen Aufwand, Kosten und anderweitige Probleme wie die Erzeugung von Feinden und Morddrohungen werde ich das nicht sehr häufig machen", so der 26-Jährige.

Normalerweise veröffentlicht er Videos, die sich im Themenspektrum Comedy und Musik bewegen. Mit seinem aktuellen Video, das neben der CDU auch Parteien wie die SPD, CSU und AfD kritisiert, rief er nun aber junge Menschen dazu auf, bei der Europawahl ihre Stimme abzugeben. Seit der Veröffentlichung habe bisher kein CDU-Politiker den Dialog, etwa über die angeprangerte Klimapolitik, mit ihm gesucht. Stattdessen habe es "Diskreditierung, Lügen, Trump-Wordings und keine inhaltliche Auseinandersetzung" gegeben. Welche Partei er nun an diesem Sonntag wählt, wisse er indes noch nicht.

Quelle: n-tv.de