Der Tag

Der Tag Zahl der Abschiebungen deutlich gesunken

Ein wenig überraschend ist das schon: Die Zahl der Abschiebungen von abgelehnten Asylbewerbern ist im ersten Halbjahr dieses Jahres im Vergleich zu 2016 gesunken. Wie das Bundesinnenministerium mitteilt, wurden in den ersten sechs Monaten 12.545 Ausreisepflichtige in ihre Heimatländer abgeschoben, 2016 waren es im selben Zeitraum 13.743 Menschen. Woran es liegt? Der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, Markus Ulbig, versucht sich an einer Erklärung: "Aktuell stehen wir vor der Herausforderung, die komplexen Fälle zu entscheiden." Und das dauert offenbar länger.

Quelle: n-tv.de