Der Tag

Der Tag Zu "obszön": Neuer JLo-Film in Malaysia verboten

"Hustlers", der neue Film von Jennifer Lopez, erzählt die Geschichte von einer Gruppe Stripperinnen. Die Frauen versuchen während der Finanzkrise 2008, ihre Kunden mithilfe immer kriminelleren Strategien zu bestehlen. Der Trailer zum Film verspricht eine lässige, spannende Geschichte - die recht viel nackte Haut der Hauptdarstellerinnen zeigt. Das gefällt der malaysischen Film-Zensurbehörde allerdings überhaupt nicht. Deshalb hat die Behörde den Film nun verboten. "Dieser Film enthält zu viele Szenen mit zu krassem obszönem Inhalt", sagte der Leiter Mohamad Zamberi Abdul Aziz. Wenn alle anstößigen Szenen herausgeschnitten würden, bleibe von dem Film kaum etwas übrig. "Man kann die Brüste von Frauen sehen und die Geschlechtsteile von Männern." In der Verfilmung spielen außer Lopez unter anderem Julia Stiles und die Rapperin Cardi B mit. Lopez beteiligte sich auch an der Produktion des Filmes.

*Datenschutz

 

Quelle: n-tv.de