Der Tag

Der Tag Zwangsräumung stand an: Drei Verletzte bei Explosion in Münster

124456537.jpg

Zahlreiche Feuerwehrleute waren mit der Löschung des Brandes beschäftigt.

(Foto: picture alliance/dpa)

Im Zuge einer Zwangsräumung ist es in Münster zu einer Gasexplosion gekommen. Ein Haus geriet in Brand. Zwei Frauen wurden schwer, ein Polizist wurde leicht verletzt. Der Beamte war nach Angaben einer Sprecherin zur Unterstützung der Zwangsräumung im Einsatz. Durch die Explosion sei ein "intensives Feuer" entstanden, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Bei dem Einsatz musste ein Amtstierarzt zwei Pferde einschläfern, die verletzt worden waren. Laut "Münsterscher Zeitung" hatten die Frauen die Pferde vor der Explosion ins Haus geholt.

*Datenschutz

 

Quelle: n-tv.de