Der Tag

Der Tag Zwei Arbeiter in Bochum von Ziegelwand erschlagen

Bei einem Baustellenunfall in Bochum sind zwei Arbeiter unter einer umgestürzten Ziegelwand begraben worden und ums Leben gekommen.

64184820.jpg

Das Unglück ereignete sich auf dem Gelände des ehemaligen Opel-Werks in Bochum.

(Foto: picture alliance / dpa)

  • Die 15 mal 20 Meter große Mauer sei am Nachmittag auf dem Gelände des ehemaligen Opel-Werks auf die beiden Männer gestürzt, teilte die Feuerwehr mit. Ein dritter Arbeiter sei nach notärztlicher Behandlung mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden.
  • Die alarmierten Einsatzkräfte hätten die beiden Arbeiter nur noch tot aus den Trümmern bergen können.
  • Die Einsturzursache ist noch unklar.

Quelle: n-tv.de