Importe
Max kam 1958 als 60-Zentimeter-Jungtier nach Dresden. Jetzt ist er fast fünf Meter lang und bringt mehr als 400 Kilogramm auf die Waage.
Max kam 1958 als 60-Zentimeter-Jungtier nach Dresden. Jetzt ist er fast fünf Meter lang und bringt mehr als 400 Kilogramm auf die Waage.(Foto: imago stock&people)
Dienstag, 09. Juni 2015

Krankes Reptil: Dresdner bangen um Krokodil Max

Der Dresdner Zoo sorgt sich um sein 60 Jahre altes Leistenkrokodil. In der vergangenen Woche wurde Publikumsliebling Max zunehmend lethargisch und schwach, verweigerte das Futter und zeigte Bewegungsstörungen.

  • Fünf Tierärzte untersuchten das narkotisierte Reptil, um herauszufinden, warum es nicht frisst und nur schwer an Land kommt. Das Ergebnis: Max hat eine Entzündung im Körper.
  • Das Tier sei nicht so dramatisch krank wie befürchtet, sagte Direktor Karl-Heinz Ukena. Am Mittwoch wollte der Zoo genauer Auskunft über die ärztlichen Erkenntnisse geben.

Quelle: n-tv.de