Importe

Gehebelte Renditechancen Erholungspotenzial bei Wirecard?

Wenn sich die Wirecard-Aktie wieder dem oberen Rand der aktuellen Tradingrange annähert, dann werden Long-Hebelprodukte hohe Erträge abwerfen.

108312070.jpg

(Foto: Sven Hoppe)

Nach dem seit Ende September einsetzenden Kursverfall der Wirecard-Aktie trat die Aktie des unabhängigen Anbieters von Outsourcing- und White-Label-Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr seit November in eine volatile Seitwärtsbewegung innerhalb einer Bandbreite von 124 Euro bis 142 Euro ein. Die Nachricht über die Zusammenarbeit mit dem chinesischen Reiseveranstalter Ctrip wirkte sich kurzfristig positiv auf den Aktienkurs aus. Im frühen Handel des 8.1.19 notierte die Aktie jedoch wieder mit einem Minus von 1,50 Prozent bei 135,10 Euro.

Für Anleger, die der Aktie nach den starken Kursverlusten der vergangenen Monate zumindest wieder einen Anstieg bis an den oberen Rand der Tradingrange bei 142 Euro zutrauen, könnte ein Investment Long-Hebelprodukte durchaus interessant sein.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 128,9091 Euro

Der BNP-Open End Turbo-Call auf die Wirecard-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 128,9091 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000PZ5K8E7, wurde beim Aktienkurs von 135,10 Euro mit 0,75 – 0,76 Euro taxiert.

Wirecard
Wirecard 149,65

Kann die Wirecard-Aktie in den nächsten Wochen auf 142 Euro zulegen, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls - unter der Voraussetzung, dass der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt - auf 1,30 Euro (+71 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 124,725 Euro

Der HVB-Open End Turbo-Call auf die Wirecard-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 124,725 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000HX23WB6, wurde beim Aktienkurs von 135,10 Euro mit 1,16 – 1,17 Euro gehandelt.

Bei einem Kursanstieg der Wirecard-Aktie auf 142 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 1,72 Euro (+47 Prozent) steigern.

Faktor Long-Zertifikate

Wer hingegen mit täglich angepasster Hebelwirkung von einer positiven Kursentwicklung der Wirecard-Aktie profitieren möchte, könnte ein Investment in Faktor-Long-Zertifikate in Erwägung ziehen.

Während das Morgan Stanley-Faktor-Long-Zertifikat auf die Wirecard-Aktie mit ISIN: DE000MF6BT41, die Kursbewegungen der Aktie mit 2-fachem Hebel abbildet, spiegelt das Morgan Stanley-Faktor-Long-Zertifikat, ISIN: DE000MF6BT66, die Kursbewegungen der Aktie sogar mit 4-facher Hebelwirkung wider.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wirecard-Aktien oder von Hebelprodukten auf Wirecard-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: n-tv.de, Walter Kozubek, Zertifikate-Report