Importe

Der Sport-Tag FCB-Chef Rummenigge kritisiert Mannschaft scharf

Zum fünften Mal in Folge kassierte der FC Bayern zwei Gegentore, und auch sonst war die Leistung beim 3:2 (1:1)-Erfolg bei Olympiakos Piräus wenig überzeugend. Das sagt zumindest Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge. Der kritisierte die Fußballer seines Vereins nach dem durchwachsenen Auftritt in der Champions League deutlich: "Ich glaube nicht, dass diese Leistung, die wir gebracht haben, uns in diesem Jahr große Erfolge bescheren wird, wenn wir nicht langsam die Kurve kriegen."

Außerdem: "Wir spielen zu sorglos, das wird irgendwann zu Problemen führen." Mit Blick auf die Bundesliga, so Rummenigge weiter, habe die Mannschaft das "große Glück, dass wir trotz der Schwächen in den letzten Spielen nur einen Punkt Rückstand auf die Tabellenspitze haben."

Quelle: n-tv.de