Importe

Tradingchance mit (Turbo)-Calls Kaufempfehlungen für Deutsche Börse

90693593.jpg

(Foto: picture alliance / Arne Dedert/d)

Wenn die Deutsche Börse-Aktie in den nächsten Wochen zumindest wieder ihren Jahreshöchstkurs bei 121 Euro erreicht, dann wird sich eine Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.

Wie der Gesamtmarkt, entwickelte sich auch der Kurs der Deutsche Börse-Aktie in den ersten Monaten des Jahres 2019 positiv. Nach der geplanten Übernahme von Axioma, einem weltweit führenden Anbieter von innovativen Risikomanagement- und Portfoliomanagementlösungen für Finanzinstitute, bekräftigen die Experten der DZ Bank und der UBS ihre Kaufempfehlungen für die Deutsche Börse-Aktie.

Kann die Deutsche Börse-Aktie, beflügelt von den positiven Analystenkommentaren, in den nächsten Wochen zumindest wieder ihr 52-Wochenhoch bei 121 Euro erreichen, dann wird sich eine Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 118 Euro

Der Goldman Sachs-Call-Optionsschein auf die Deutsche Börse-Aktie mit Basispreis bei 118 Euro, Bewertungstag 21.6.19, BV 0,1, ISIN: DE000GA3VCN0, wurde beim Aktienkurs von 114,85 Euro mit 0,172 – 0,179 Euro gehandelt.

Deutsche Börse
Deutsche Börse 144,95

Kann die Deutsche Börse-Aktie in den nächsten Wochen wieder auf 121 Euro zulegen, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,41 Euro (+129 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 108,735 Euro

Der BNP-Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 108,735 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000PZ57WQ0, wurde beim Aktienkurs von 114,85 Euro mit 0,64 – 0,65 Euro quotiert.

Gelingt der Deutsche Börse-Aktie der Anstieg auf 121 Euro, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 1,22 Euro (+88 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 103,95 Euro

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 103,95 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000MF98DC3, wurde beim Aktienkurs von 114,85 Euro mit 1,17 – 1,18 Euro taxiert.

Bei einem Kursanstieg der Deutsche Börse-Aktie auf 121 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 1,70 Euro (+44 Prozent) befinden.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Deutsche Börse-Aktien oder von Hebelprodukten auf Deutsche Börse-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: n-tv.de, Walter Kozubek, Zertifikate-Report