Importe

Der Sport-Tag Skispringerin Seyfarth mit zweitem Weltcup-Sieg

Juliane Seyfarth gewann schon das erste Weltcup-Springen der Saison.

Juliane Seyfarth gewann schon das erste Weltcup-Springen der Saison.

(Foto: imago images / Arvid Müller)

Juliane Seyfarth hat das Weltcup-Skispringen im russischen Nischni Tagil gewonnen. Die 29-Jährige setzte sich am Samstag mit Sprüngen auf 93,5 und 100 Meter vor der norwegischen Olympiasiegerin Maren Lundby und deren Landsfrau Anna Odine Ström durch. Katharina Althaus wurde Vierte.

  • Für Seyfarth war es der zweite Einzelweltcupsieg ihrer Karriere. Zum Saisonauftakt hatte sie im norwegischen Lillehammer gewonnen. Durch ihren zweiten Platz sicherte sich Saisonüberfliegerin Lundby vorzeitig den Sieg im Gesamtweltcup.
  • Die 24-Jährige kann bei noch drei ausstehenden Wettkämpfen nicht mehr von der Spitze verdrängt werden. Althaus belegt im Gesamtklassement aktuell den zweiten Rang.

Quelle: n-tv.de