Importe

Der Tag Tom Hanks über Covid-19: "Ich hatte lähmende Schmerzen"

Bleiben wir noch kurz im Bereich Unterhaltung, wenden uns aber einem richtigen Star zu: Oscarpreisträger Tom Hanks hat in einem Interview erzählt, wie es ihm und seiner Frau während ihrer Covid-19-Erkrankungen ergangen ist. Dem "Guardian" sagte der 63-Jährige, sie hätten sehr unterschiedliche Reaktionen gehabt. Seine Frau habe ihren Geschmacks- und Geruchssinn verloren, habe an schwerer Übelkeit und hohem Fieber gelitten. "Ich hatte nur lähmende Schmerzen am ganzen Körper, war sehr müde und konnte mich nicht länger als zwölf Minuten auf etwas konzentrieren." Aber letzteres entspreche sowieso ein bisschen seinem natürlichen Zustand, scherzt Hanks. Heute gehe es ihnen wieder gut.

84743599.jpg

Tom Hanks und seine Frau, die Schauspielerin Rita Wilson.

(Foto: picture alliance / dpa)

Quelle: ntv.de