Bild - Slide 1 Bild - Slide 2 Bild - Slide 3 Bild - Slide 1

Wir sind die soziale Bewegung - Der Sozialverband VdK Deutschland e. V. mit Sitz in Berlin ist als Dachverband von 13 Landes­verbänden mit mehr als zwei Millionen Mitgliedern der größte Sozialverband in Deutschland. Sei­ne sozialpolitische Interessenvertretung, die Sozialrechtsberatung und das Ehrenamt machen den seit über 70 Jahren bestehenden Verband zu dem, was er heute ist: eine streitbare Stimme, die Deutschland sozialer und gerechter macht.

Zur Verstärkung unserer Bundesgeschäftsstelle in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen Bachelor / Master / Dipl. Ing. (m/w/d)

Ingenieurwesen / Sozialwissenschaft

als

Referent Barrierefreiheit (w/m/d)

Abteilung Sozialpolitik

Sie denken bei Barrierefreiheit an das gesamte Spektrum der sozialen Teilhabe - wie Bauen, Mobilität und (digitale) Kommunikation.

Wir wünschen uns engagierte Kolleginnen und Kollegen, die unsere gemeinnützi­gen Verbands-Ziele auch aus eigener Überzeugung vertreten.

Unser Angebot

  • Eine unbefristete und sichere Anstellung im größten Sozialverband Deutschlands (39 Wochenstunden, 30 Urlaubstage - plus Urlaub am 24. & 31. Dezember)
  • Eine sinnstiftende Tätigkeit
  • Ein attraktives Gehalt
  • Möglichkeit zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung
  • Flache Strukturen mit kurzen Kommunikationswegen
  • Arbeiten in zentraler Berliner Lage, fußläufig zu Ministerien und politischen Organisa­tionen

Ihre Aufgaben

  • Sie erarbeiten Stellungnahmen und Positionspapiere zu den Fachthemen Bauen, Verkehrsraum, Mobilität und digitale Barrierefreiheit
  • Sie beteiligen sich an der Erarbeitung von Regelwerken und Initiierung neuer Nor­men
  • Sie vertreten den Bundesverband in Anhörungen, Fachgesprächen und in themen­bezogenen Gremien
  • Sie bilden ein Netzwerk zu politischen Akteuren, insbesondere in der Fachebene der Ministerien, und weiten dieses stetig aus
  • Sie konstituieren und etablieren Arbeitsgruppen zu ihren fachlichen Themen
  • Sie stehen bereit für Information und Beratung der Verbandsgliederungen
  • Sie unterstützen mit fachlicher Zuarbeit unsere Presseabteilung zur aktuellen Politik
  • Sie beantworten Mitgliederanfragen und Presseanfragen

Ihr Profil

  • Sie haben einen Studienabschluss - günstigenfalls als Bauingenieur oder in einer ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtung, Geografie oder einem sozialwissenschaftlichen Studiengang - und nachweislich Kenntnisse zur Barrierefreiheit.
  • Sie verfügen vielleicht über erste Berufserfahrung
  • Sie lassen ihr politisches und technisches Verständnis in Ihre Arbeit einfließen
  • Sie kennen das Behindertengleichstellungsgesetz (BGG)
  • Sie haben ein sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • Sie überzeugen uns durch Ihre strukturierte, proaktive und mitdenkende Arbeitsweise - gepaart mit Organisationsgeschick, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Kommunikati­onsstärke
  • Sie pflegen einen höflichen, zuvorkommender Umgangsstil und haben ein gutes Ge­spür für das jeweils Notwendige

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung - ausschließlich per E-Mail und mit nur einer pdf-Datei (max. 10 MB) – Jobkennung: SoPo-BF-2021-10, unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an bewerbung-gf@vdk.de.

Im Zuge des Bewerbungsprozesses erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten. Die Datenschutzhinweise können Sie unter Link einsehen.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet werden können.

Logo - Sozialverband VdK Deutschland e.V.

JETZT BEWERBEN

Kontakt:

- zum Bewerbungsverfahren: Friedericke Uğuz 030 – 9210580102 (Personal)
- zur Stellenqualifikation: Dr. Ines Verspohl 030 – 9210580301 (Abteilungsleitung)

Standort

Berlin-Mitte, Deutschland